Medienkompetenzprojekte


20

Medienkompetenztag 2018 Lehrer lernen Medienmachen

Die komplexe Welt der Sozialen Medien macht auch vor der Schule nicht halt. "Fake News und Verifikation - Nachrichtenkompetenz als Unterrichtsthema" lautet deshalb das Schwerpunktthema des Medienkompetenztaesg des Bayerischen Rundfunks Anfang März 2018.

Stand: 11.04.2019

Eindrücke vom Medienkompetenztag 2017 | Bild: BR/Konstantin Höhne

Beim Medienkompetenztag geben Mediencoaches des Bayerischen Rundfunks einmal im Jahr Einblicke in ihre Medienarbeit für Radio, Fernsehen, Internet und Social-Media. Lehrkräfte aller Schularten aus ganz Bayern können sich an diesem Tag im Funkhaus in München in Vorträgen und Workshops über das Thema Medien und deren Einsatz im Unterricht informieren.

Medienkompetenztag 2018 | Bild: BR / Philipp Kimmelzwinger zum Artikel Medienkompetenztag 2018 Lehrer kommen zum Medientraining in den BR

Schüler sollen auf die digitale Medienwelt vorbereitet werden, samt der Fallstricke, die dort auch lauern. Beim Medienkompetenztag im Bayerischen Rundfunk haben Lehrerinnen und Lehrer Rüstzeug dafür an die Hand bekommen. Von Florian Regensburger [mehr]

Das Schwerpunktthema der medienpädagogischen Fachtagung Anfang März lautet diesmal "Fake News und Verifikation - Nachrichtenkompetenz als Unterrichtsthema".

Dazu tauschten sich in der eröffnenden Diskussionsrunde der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Prof. Thomas Petri, die Programmbereichsleiterin Politik und Wirtschaft des Bayerischen Rundfunks, Andrea Kister sowie die Leiterin der BR Medienkompetenzprojekte, Isabella Schmid, austauschen. Die Moderation übernahm Steffen Jenter (BR Redaktionsleiter Politik und Hintergrund).

Medienkompetenztag 2018: das Programm

Das komplette Programm des Medienkompetenztags 2018 mit allen Workshops und Foren können Sie hier herunterladen.


20