Unser Erbe Bayern

Die Weltkulturerbestätten

  • BR Fernsehen

  • 22.10.2014, 20:00 Uhr

  • 44 Min
  • Folge 1
  • UT

In einer Reihe mit den Pyramiden, dem Eiffelturm, der Freiheitsstatue stehen die sieben bayerischen Weltkulturerbestätten. Alte und neue Geschichten, eindrucksvolle, überraschende und witzige Bilder und Szenen von den sieben bayerischen Weltkulturerbe-Stätten, präsentiert von einem bestens gelaunten Udo Wachtveitl.

Udo Wachtveitl macht sich auf die Suche nach den bayerischen Weltkulturerbestätten. Dabei wird er fündig im Archiv des Bayerischen Fernsehens. Dort stöbert Udo Wachtveitl spektakuläre, alte Aufnahmen auf. Aber auch in die moderne Welt des digitalen Archivs begibt er sich auf der Suche nach den besten Filmdokumenten, die er zu den sieben bayerischen UNESCO-prämierten Denkmälern findet: zur Würzburger Residenz, der Wieskirche, der Altstadt von Bamberg, dem obergermanisch-rätischen Limes, der Altstadt von Regensburg mit Stadtamhof, den prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen und dem Markgräflichen Opernhaus Bayreuth. Bei seiner Recherche zu diesen bayerischen Weltkulturerbestätten stößt Udo Wachtveitl auf viele Superlative und Einzigartigkeiten: Das größte zusammenhängende Fresko, das je gemalt wurde. Das erste Welterbe, das sich unter Wasser befindet. Das älteste bayerische Wasserfahrzeug, das je entdeckt wurde. Das besterhaltene barocke Opernhaus nördlich der Alpen. Udo Wachtveitl beobachtet zwei alteingesessene Angestellte beim Lüsterputzen in der Würzburger Residenz, sonntägliche Radfahrer auf einer Limes-Tour, spezialisierte Restaurateure im Bayreuther Opernhaus. Er zeigt alte Fernsehberichte, die verraten, wie man in vergangenen Jahrzehnten mit den Denkmälern umgegangen ist. Er trifft auf alte Bekannte aus der bayerischen Kulturgeschichte wie den Bamberger Reiter oder den Gegeißelten Heiland der Wieskirche. Und er entdeckt die Geschichten hinter den Welterbestätten. Zugleich schaut Udo Wachtveitl auch hinter die Fassade des Weltkulturerbe-Titels. Wie verändert diese Auszeichnung einen Ort?