Startrampe Spezial

Support your local Lieblingsfestival: Modular Festival

  • BR Fernsehen

  • 09.07.2020, 22:15 Uhr

  • 60 Min

Das Modular Festival konnte 2020 wegen Corona nicht stattfinden. Startrampe-Host Fridl Achten war trotzdem auf dem Festivalgelände in Augsburg und hat die Veranstalter sowie die Regensburger Indie-Band Some Sprouts getroffen.

Das Corona-Virus hat die Kultur- und Musikszene hart erwischt. Viele Veranstaltungen und Konzerte mussten abgesagt werden. Um die heimischen Festivalveranstalterinnen und -veranstalter und Bands zu unterstützen und den Musikfans den ausgefallenen Festivalsommer 2020 ein kleines bisschen zu versüßen, hat PULS sich was ganz Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto "Support your local Lieblingfestivals" geht Startrampe-Host Fridl Achten auf Tour durch Bayern und besucht gemeinsam mit Künstlerinnen, Künstlern und Bands die Orte einiger schöner Festivals in Bayern. In der ersten Folge trifft er Patrick Jung und Clemens Wieser, die Verantwortlichen vom Modular Festival in Augsburg. In diesem Jahr hätte das Festival zum zweiten Mal auf dem Gelände des alten Gaswerks stattfinden sollen – dem neuen Kreativquartier der Stadt. Clemens und Patrick erzählen im Interview, was sie für 2021 planen. Im Fokus der Sendung steht die Regensburger Indie-Band Some Sprouts, die in diesem Jahr auf dem Modular hätte spielen sollen. Der tiefenentspannte Slacker-Dream-Pop der fünf Jungs eignet sich perfekt als Soundtrack für einen lauen Sommerabend. Und auch wenn es mit dem Auftritt vor großem Publikum dieses Jahr nichts wird – für Startrampe spielen die Some Sprouts auf dem Festivalgelände eine kleine Session, unter anderem ihren neuen Song „Summer Daze“. Im Interview erzählen sie, wie sie die durch Corona erzwungene Pause nutzen, wie es sich in Regensburg lebt und wie sie den Sprung nach England geschafft haben.