Startrampe | 26.07.2018

Best of Xavier Darcy

  • BR Fernsehen

  • 26.07.2018, 21:45 Uhr

  • 30 Min

Mit einem Gig vor voller Hütte als Startschuss und Paris als Ziel geht es mit Xavier Darcy auf Roadtrip. Dazwischen darf der Wahl-Münchner mal eben Folk-Rock-Star Hozier treffen und in einem der besten Studios der Welt aufnehmen.

In dieser Startrampe-Folge gibt’s noch mal alle Highlights vom Roadtrip mit Xavier Darcy nach Paris. Startpunkt ist dessen Heimatnest in Oberbayern, wo der junge Singer-Songwriter von Moderator Sam Hopf abgeholt wird, um ein Konzert in München zu spielen. Die Bar platzt aus allen Nähten und Xavier offenbart echte Rampensau-Qualitäten. Alles andere als schüchtern ist er auch beim Treffen mit dem irischen Folkrockstar Hozier in Köln, der erzählt, dass er nie mit einem so großen Erfolg gerechnet hätte. Auf dem Weg in die Stadt der Liebe legt der himmelblaue Oldtimerbus noch einen Stopp bei Xaviers Patentante in Brüssel ein, die sich vor Freude kaum halten kann – immerhin hat sie ihren „Star“ schon seit zehn Jahren nicht mehr gesehen. In Paris warten einige Herausforderungen auf Xavier. Zunächst begibt er sich in den sagenumwobenen Studios Ferber auf die Spuren von Neil Young und darf zusammen mit seinem Kumpel James zwei Songs einspielen. Anschließend geht’s zum Eiffelturm. Hier soll Xavier sich als Straßenmusiker ausprobieren. Ob sich die Pariser dafür überhaupt interessieren?