Spendenaffäre Regensburg

OB Wolbergs in Untersuchungshaft

  • BR Fernsehen

  • 18.01.2017, 20:00 Uhr

  • 7 Min

Paukenschlag in Regensburg: SPD-Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wurde im Zuge der Spendenaffäre wegen Verdunklungsgefahr in Untersuchungshaft genommen. Zudem soll er persönlich geldwerte Vorteile angenommen haben. Ein Team von Kontrovers-Autoren hat zum Parteispendenskandal in Regensburg recherchiert. Dazu im Kontrovers-Interview: der Chef der BayernSPD, Florian Pronold.