SMS - Schwanke meets Science | 13.02.2020

Das Knochenalphabet (4/5)

  • ARD-alpha

  • 13.02.2020, 18:15 Uhr

  • 15 Min

Sie graben in der Vergangenheit - und das nicht nur mit dem Spaten: Die Arbeit von Archäologen gleicht der von Detektiven. Wie gelingt es ihnen, materielle Hinterlassenschaften wie Knochen, Holz, Keramik oder Glas zum Sprechen zu bringen? Mit welchen Methoden arbeiten sie? Und was kann die Archäologie zum Dialog der Kulturen und zum Erhalt des kulturellen Erbes der Menschheit beitragen?

Im Labor von Norbert Benecke liegen - Tierknochen. Unendlich viele Knochen verschiedenster Tiere - fein säuberlich sortiert. Bei vielen archäologischen Grabungen werden Knochen gefunden. Sie geben Auskunft über die Ernährung und damit über die Lebensweise vergangener Kulturen.