Sehen statt Hören | 04.01.2020

Portrait des Gebärdensprachforschers Heiko Zienert

  • BR Fernsehen

  • 04.01.2020, 08:00 Uhr

  • 28 Min

Am 5. Dezember 2019 ist Heiko Zienert verstorben. Er war einer der wichtigsten Vorkämpfer für die Erforschung der Deutschen Gebärdensprache. Mit unserem Portrait aus dem Jahr 2006 wollen wir an ihn erinnern.

Der erste der drei Musketiere: Heiko Zienert Am 5. Dezember 2019 ist Heiko Zienert überraschend gestorben. Er war der erste der "drei Musketiere" – zusammen mit Alexander von Mayenn und Wolfgang Schmidt, hat Heiko Zienert die Gebärdensprache erforscht und für deren Anerkennung gekämpft. Er hat als Erster den Begriff "Deutsche Gebärdensprache" – DGS – geprägt. In Erinnerung an Heiko Zienert zeigt "Sehen statt Hören" nochmal sein Porträt.