Querbeet Classix | 31.07.2020

Stockrosen, Kräutersalz und Dachbegrünung

  • BR Fernsehen

  • 31.07.2020, 09:10 Uhr

  • 45 Min
  • Online bis 31.07.2021 Warum?

  • UT

Mit diesen Themen: Stockrosen // Kräutersalz mit Thymian und Oregano // Dachbegrünung // Ferienprogramm im Botanischen Garten Augsburg // Clematis-Dorf Erlabrunn // "Garten der Geheimnisse" // Abbaye de Sainte Marie de Pierredon

"Querbeet"-Garten: Stockrosen Noch vor wenigen Jahrzehnten waren sie in vielen Gärten zu entdecken: Stockrosen und Königskerzen mit ihren bis zu zwei Meter hohen Blütenständen. Wer die majestätischen Gewächse anbauen möchte, kann jetzt das Saatgut unter die Erde bringen. Kräutersalz mit Thymian und Oregano Auf 8.500 Quadratmetern gedeihen im mittelfränkischen Dixenhausen 1.900 verschiedene Pflanzen. Viele von ihnen sind nicht nur schön, sondern auch essbar. Bekannte und auch seltenere Gewächse zum Ernten finden sich deshalb selbst im Alpinum. Dachbegrünung Die Dachbegrünung in der Münchner Infanteriestraße ist ein gutes Beispiel dafür, dass mit der Überbauung von Flächen nicht immer ein Stück Natur weichen muss. Vielmehr steigern solche Anlagen die Wohn- und Arbeitsqualität für die Menschen in den umliegenden Gebäuden und sind in jedem Fall nachahmenswert! Ferienprogramm im Botanischen Garten Augsburg Einfach mal dem Trott entfliehen und Kraft tanken. Ein Bedürfnis, das wohl jeder kennt. Ist kein langer Urlaub in Sicht, den nächsten freien Tag – oder auch nur wenige Stunden – einfach in einem Botanischen Garten verbringen! Zum Beispiel in Augsburg. Clematis-Dorf Erlabrunn Bekannt ist das 1.640 Einwohner zählende Örtchen durch seinen Wein, die malerischen Gässchen und seit kurzen durch Waldreben, auch Clematis genannt. Mehr als 1200 dieser Gewächse blühen im Sommer in Erlabrunn. "Garten der Geheimnisse" in Österreich Gerade einmal 60 Kilometer entfernt von der Bayerischen Grenze, 25 Kilometer nordwestlich von Linz liegt der Garten der Geheimnisse. Ein Garten in Südfrankreich: Abbaye de Sainte Marie de Pierredon Les Alpilles. Eine kleine Gebirgskette im Herzen Südfrankreichs. Und mitten drin ein Gebäude, das sich einfügt als hätte es hier schon immer gestanden: die Abbaye Sainte Marie de Pierredon, südlich von St.-Rémy de Provence.