Querbeet Classix | 31.01.2020

Tee aus Wildfrüchten und Ideen für Valentin

  • BR Fernsehen

  • 31.01.2020, 10:10 Uhr

  • 45 Min
  • Online bis 30.01.2021 Warum?

  • UT

Mit diesen Themen: Tee aus Wildfrüchten // Winterportulak anbauen // Querbeet-Garten: Schneckenzaun // Flieder schneiden // Ideen für Valentin // Einblatt: Sorten und Pflege // Gartenklassiker Sissinghurst

Tee aus Wildfrüchten Wer im Spätsommer und Herbst zum Sammeln geht, kann sich im Winter einen Tee aus Wildfrüchten zubereiten. Dieser wärmt nicht nur, sondern schmeckt und hilft im Winter Erkältungskrankheiten in Schach zu halten. Winterportulak anbauen Eingepackt in ein feuchtes Tuch, halten die Kräuter im Kühlschrank gute drei Tage. Beim Frischverzehr ist ihr Vitamingehalt allerdings am höchsten, etwa verarbeitet zu Kräuterbutter. "Querbeet"-Garten: Schneckenzaun Kein Salat ist so frisch und knackig wie der der Marke Eigenbau. Die Vorfreude auf die ersten Salatköpfe ist deshalb Jahr für Jahr riesig. Doch häufig verschwindet Pflänzchen für Pflänzchen über Nacht. Zurück bleiben nur schleimige Spuren. Im Querbeet-Garten soll damit nun Schluss sein! Flieder schneiden 60 Jahre alt sind die Fliedersträucher in der Städtischen Baumschule Bischweiler in München. Ein prüfender Blick reicht, dann wird die Säge gezückt. Ein etwas radikal aussehender Rückschnitt verhilft den Fliedersträuchern zu mehr Vitalität. Ideen für Valentin Zweige, Fruchtstände, Rindenstücke - für viele Floristen sind sie Geschenke der Natur, denn jeder Ast birgt Potenzial für kreative Geister. Querbeet-Florstin Julia Hostlowsky braucht meist nur fünf Minuten, um aus gesammelten Naturmaterialien zauberhafte Gestecke zu kreieren. Einblatt: Sorten und Pflege Ursprünglich stammt das Einblatt, von Botanikern Spathiphyllum genannt, aus den Tropenwäldern Südamerikas, gedeiht dort in der untersten Vegetationsschicht im Schatten hoher Bäume. Doch auch bei uns im Zimmer wächst die Pflanze gut, schiebt sogar im Winter regelmäßig Blüten. Gartenklassiker Sissinghurst Im Südosten Englands, in der Grafschaft Kent, liegt einer der bekanntesten Gärten des Landes: Sissinghurst. Für viele der jährlich mehr als 150.000 Besucher das Idealbild eines Country-House-Garden.