PULS Playground // Spring Edition

Längste Highline, fette Bikes und künstliche Wellen

  • BR Fernsehen

  • 30.08.2015, 19:15 Uhr

  • 30 Min

Was können Fatbikes, wer sind die Flying Frenchies, wie bricht Alex Schulz Weltrekorde, wo kann man im Stadtzentrum waken, wie kuriert ihr eure Skateverletzungen und was ist die "Surfrevolution"? PULS Playground hat Antworten!

GET GOODS Im Equipment-Check wird der neuste Fahrrad-Trend genauer unter die Lupe genommen – die Fatbikes. In den USA begeistern diese Räder, die selbst Sand und Schnee problemlos wegstecken, bereits viele Actionsportler. Aber wird dieser Hype auch den deutschen Markt erobern? Zahlreiche Hersteller haben die Bikes in ihrem Sortiment und in den Medien werden Fatbikes gekonnt in Szene gesetzt. Manche Biker stehen dieser neuen Entwicklung allerdings sehr skeptisch gegenüber. In „PULS Playground“„ werden die Fatbikes auf Herz und Nieren getestet und gezeigt, was sie können, ob sie Spaß machen, und wer sie wirklich braucht. GET THERE Wakeboarden mitten in der Stadt – kein Problem in der „Wakecity“ Memmingen. Ab 1. Mai ist Wassersport auf dem Stadtparksee in Memmingen auf einer fest installierten Anlage möglich. Das Projekt wurde vom Verein „Sons of Allgäu“ ins Leben gerufen, einer Gruppe Allgäuer Jungs, die sich für die Genehmigung und Finanzierung der Wakeboard-Anlage engagiert haben. In „PULS Playground“ wird in seinem Location-Check der neue Szenetreffpunkt für Wakeboarder und Wassersportfans getestet. GET CLOSE Der 24-jährige Rosenheimer und Slackliner Alexander Schulz ist stets darauf aus, Grenzen zu überwinden und Weltrekorde zu brechen. Ende November 2014 hat er eine 375 Meter lange Slackline in 100 Metern Höhe in der chinesischen Provinz Guangxi bewältigt. Das Team von „PULS Playground“ geht mit Alexander zurück in seine Jugend in einem Internat am Chiemsee und zeigt, warum das Slacklinen sein Leben verändert hat.