PULS im TV vom 26. Januar

Steil gehen mit Handicap

  • BR Fernsehen

  • 26.01.2017, 22:45 Uhr

  • 30 Min
  • UT

Feiern auf einem inklusiven Festival - was bedeutet das eigentlich und wie funktioniert‘s? Ariane hat es ausprobiert. Außerdem: Sebastian wagt sich aufs Skateboard und DJ Hotsauce checkt die HipHop-Serie "Atlanta" ab.

Die Themen der Sendung: „Popkultur trifft Handicap“: barrierefreies Festival Wie muss ein Festival aussehen, das sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung unbeschwert besuchen können? PULS-Reporterin Ariane Alter hat einen jungen Rollstuhlfahrer auf einem inklusiven Popfestival in Nürnberg begleitet und unter anderem mit einer gehörlosen Rapperin gesprochen. Supermarktversprechen geht viral Am 19. Januar sollte in einem Schwabacher Supermarkt jeder Kunde, der in Jogginghose einkauft, eine Flasche Sekt bekommen. Tausende sagten der Veranstaltung auf Facebook zu. PULS war vor Ort und wollte wissen, ob die Jogginghosen-Fans nur ihren virtuellen Daumen gehoben haben oder auch ihren Hintern, um einkaufen zu gehen. „Atlanta“: die realste Hip-Hop-Serie jemals? Um den Traum vom großen Durchbruch im Rap-Biz geht es in der neuen Serie „Atlanta“ – laut Fans jetzt schon die authentischste Hip-Hop-Serie, die jemals produziert wurde. PULS hat den Realness-Check mit DJ Hotsauce gemacht. Das schaffst du nie! – „Stehe einen Drop-In auf dem Skateboard!“ Die Füße richtig platzieren, das Gewicht gut verteilen und ohne herunterzufallen einmal in eine Halfpipe droppen. Ohne Muskelkraft und Körpergefühl ist das gar nicht so einfach! Moderator Sebastian Meinberg muss für die Rubrik „Das schaffst du nie!“ diesmal einen Drop-In in eine drei Meter hohe Halfpipe stehen. Ob er es schafft? Mehr Infos unter: deinpuls.de/tv