Mit den Augen der Seele

Erfahrung der Grenze

  • BR Fernsehen

  • 11.10.2014, 23:15 Uhr

  • 5 Min

Der Kurzfilm "Erfahrung an der Grenze" führt ans Kap Finisterre in der Bretagne. In der Antike war dies die Grenze, das Ende der bekannten Welt, das Angst und Schauder vor der Unendlichkeit des Meeres, vor dem Unbekannten hervorrief. Diese Weiten und die Bedrohungen des Ozeans werden durch die Bilder von kargen Felsen, die von der Gischt der unruhigen See umspült werden, deutlich. Diese Grenzerfahrung ergründet das persönliche Vertrauen in Gott. Die Musik von Heilsteinen und Bratsche und das gewaltige Rauschen der Wellen unterstützen diese Dramatik, während die Gedanken von Abt Odilo Lechner, gesprochen von Nina Ruge, die Nähe zu Gott in jenen Grenzerfahrungen beschreibt.