Maibockanstich 2018

Mit Django Asül

  • BR Fernsehen

  • 25.04.2018, 18:15 Uhr

  • 81 Min
  • UT

Bereits zum 11. Mal zelebriert Django Asül das traditionelle Derblecken im Münchner Hofbräuhaus und nimmt in seiner Festrede scharfsinnig und treffsicher die Politiker aufs Korn.

Frühling und Starkbier gehören zusammen wie Ostern und Hase: Der „Maibockanstich“ ist längst eine Tradition im BR Fernsehen, die Ende April nicht fehlen darf. So bleibt auch in diesem Jahr die Führungsriege der bayerischen Politik nicht verschont, wenn Django Asül in seiner Festrede zum Rundumschlag ausholt: Treffsicher, scharfsinnig und unverschämt-ehrlich nimmt er die Politiker aufs Korn. Weil das Münchner Hofbräuhaus ein Staatsbetrieb ist und der bayerische Finanzminister der oberste Chef, gebührt diesem die Ehre, alljährlich zum „Maibockanstich“ einzuladen. Heuer wird zum ersten Mal der neue Finanzminister Albert Füracker das Starkbier anzapfen. Sein Vorgänger, der neue Bayerische Ministerpräsident Markus Söder, wird ihm dabei sicherlich besonders genau auf die Finger schauen. Für den BR ist Reporterin Claudia Finger-Erben mit dabei und führt die Fernsehzuschauer durch den Abend.