Oskarreif

Oskarreif

  • BR Fernsehen

  • 02.04.2020, 01:50 Uhr

  • 10 Min

In der Satire "Oskarreif" werden klischeeüberladene TV-Dramen und schnulzige Kinoblockbuster aufs Korn genommen.

Oskar (Arndt Schwering-Sohnrey) versteht einfach nicht, warum keiner sein Drehbuch über einen jungen Soldaten verfilmen will. Für seinen Freund Benny (Marian Meder) jedoch, der in einer Videothek jobbt, ist die Lage sonnenklar: Es fehlt einfach an Highlights. So fügt Benny nach und nach immer mehr Elemente hinzu, von denen er sich großen Erfolg verspricht, schließlich will er Oskar zum internationalen Durchbruch verhelfen. Neben Tierbabys und Sex darf natürlich auch Rassismus und Homosexualität nicht fehlen. Während Benny seiner Fantasie freien Lauf lässt, betrinkt sich Oskar. Und so wird aus Oskars feiner Geschichte nach und nach ein Klischee-Ungetüm, das von seiner ursprünglichen Idee nicht viel übrig lässt.