Kontrovers

Kontrovers

  • BR Fernsehen

  • 23.05.2018, 19:00 Uhr

  • 45 Min

"Kontrovers" geht den Dingen auf den Grund – neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die "Kontrovers"-Reporter sprechen mit den Menschen vor Ort, decken Missstände auf und konfrontieren die Verantwortlichen. Damit stößt "Kontrovers" Diskussionen an und setzt Themen – engagiert, hartnäckig und pointiert.

Die Themen der Sendung: Der Fall Vanessa: Wann haften Ehrenamtliche? Eine ehrenamtliche Betreuerin aus Oberfranken wurde im April verurteilt, weil die damals neunjährige Vanessa bei einem Badeausflug ertrunken ist. Ein tragischer Fall mit weitreichenden Folgen. Viele Ehrenamtliche fragen sich jetzt: Wer haftet, wenn etwas passiert? Nach den Raserurteilen: die Opferfamilien und der Prozess November 2016: Auf der Rosenheimer Südumgehung stoßen zwei Autos frontal zusammen, zwei junge Frauen sterben. Wurden sie Opfer eines illegalen Autorennens? Der Prozess zeigte wieder einmal, wie schwierig es ist, dies zu beweisen. Wie gehen die Familien der Opfer mit den Urteilen um? Die Story: Lehrlinge dringend gesucht! Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für ein Studium. In Bayern gab es 2002 rund 48.000 Studenten. Heute sind es über 77.000. Aber verspricht eine akademische Ausbildung immer Erfolg? Und wie kommt das Handwerk mit dieser Entwicklung zurecht? Amigo-Affäre: 25 Jahre nach dem Streibl-Rücktritt Vor 25 Jahren trat Max Streibl zurück. In der Amigo-Affäre ging es um Fernreisen, die ein Unternehmer bezahlt hatte, um Testmotorräder von BMW oder Geld für Testamentsvollstreckungen. Am Schluss hatte Streibl wohl nicht nur zu viele Amigos in der Wirtschaft, sondern vor allem zu wenig Freunde in der CSU.