Hubert und Staller

Bauernopfer (S04/E07)

  • BR Fernsehen

  • 14.08.2020, 18:15 Uhr

  • 45 Min
  • Folge 55

Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) entdecken im Gras am Straßenrand die Leiche des Tierarztes Dr. Reyer, scheinbar von einer Kuhherde niedergetrampelt. Doch er war bereits zuvor schon tot. Die Ermittlungen führen in seine Praxis.

Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) werden zu einem Routine-Einsatz gerufen – entlaufene Rinder behindern den Verkehr auf einer Landstraße. Nachdem es ihnen endlich gelungen ist, die Tiere zurückzutreiben, machen sie eine grausige Entdeckung: Auf der Weide liegt die von Kühen niedergetrampelte Leiche des Tierarztes Dr. Reyer. Offensichtlich wurde er Opfer eines tragischen Arbeitsunfalls. Doch Pathologin Dr. Licht (Karin Thaler) stellt fest, dass die Todesursache ein Schlag auf den Kopf ist. Der Verdacht, dass es sich um ein brutales Verbrechen handelt, erhärtet sich, als Dr. Isa Wilkens (Katja Danowski), die attraktive Kollegin aus der Gemeinschaftspraxis des Toten, einen wichtigen Hinweis gibt. Dr. Reyer lag mit dem Landwirt Anton Scherber (Andreas Bittl) in einem heftigen Streit und wollte diesen wegen der hygienischen Zustände in seinen Ställen anzeigen. Während des Verhörs versucht Anton Scherber aus dem Revier zu fliehen und auch aus seinem Alibi ergeben sich Widersprüche. Nicht gerade erleichtert werden die Ermittlungen durch die Tatsache, dass Staller wieder einmal durch seine Leidenschaft für attraktive Frauen abgelenkt ist. Auf der einen Seite ist es die charmante Tierärztin Dr. Wilkens, die er sogar als Helfer bei einer Kälbergeburt unterstützt, und dann ist da noch Sabrina Rattlinger (Carin C. Tietze), die augenscheinlich ein süßes Geheimnis mit sich herumträgt. Schließlich ist es Huberts Aufmerksamkeit für ein unscheinbares Detail zu verdanken, dass die Aufklärung des Mordfalls Fahrt aufnimmt …