Heimat der Rekorde

Die weiteste in einer Stunde barfuß auf Glasscherben zurückgelegte Distanz und mehr (S03/E06)

  • BR Fernsehen

  • 17.02.2020, 19:15 Uhr

  • 44 Min
  • Online bis 08.01.2021 Warum?

  • UT

Moderatorin Claudia Pupeter stellt Spitzenleistungen und Superlative aus Bayern vor. Diesmal mit dem ältesten Cowboy-Club, dem Weltrekord für die weiteste in einer Stunde barfuß auf Glasscherben zurückgelegte Distanz, den schnellsten Flyball-Hunden Deutschlands, der ältesten Bäckerei Deutschlands, dem größten Wallfahrtsort Deutschlands und dem Weltrekord im Empfangen einer Amateurfunk-Nachricht unter 9kHz.

Moderatorin Claudia Pupeter ist dabei, wenn Starkoch Alfons Schuhbeck das Lasso in Deutschlands ältestem Cowboy-Club in München in Oberbayern schwingt. Claudia Pupeter begleitet Fred Meier bei einem "glasklaren" Weltrekordversuch. Im niederbayerischen Bodenmais möchte er die weiteste in einer Stunde barfuß auf Glasscherben zurückgelegte Distanz meistern. Mit einer Entfernung von 7.257 Kilometern, von North Carolina bis nach Amberg der Oberpfalz, haben drei Amateur-Funker einen unfassbaren Weltrekord aufgestellt: das Empfangen einer Amateurfunk-Nachricht unter 9kHz. Altötting in Oberbayern zählt mit mehr als einer Million Pilgern pro Jahr zu den bedeutendsten Marienwallfahrtsorten der Welt und ist der größte Wallfahrtsort Deutschlands. In Kemnath in der Oberpfalz steht die älteste Bäckerei Deutschlands und in Emtmannsberg in Oberfranken entdeckt Claudia Pupeter einen tierischen Rekord: Die Flyball Junkies sind die schnellsten Flyball-Hunde Deutschlands.