Gut zu wissen | 04.01.2020

Wirkung von Alkohol | Digitalisierung an Schulen und im Bäckerhandwerk | Forschungsschiff "Sonne"

  • BR Fernsehen

  • 04.01.2020, 18:00 Uhr

  • 29 Min
  • Online bis 02.01.2025 Warum?

  • UT

Diese Woche erläutert Gut zu wissen-Moderator Willi Weitzel, was Alkohol mit unserem Körper macht, wie Schule und Handwerk digital funktionieren könnten und wie eine Forschungs-Expedition Schadstoffe im Meeresboden erkundet.

Forscher im Kneipen-Labor Alkohol ist in unserer Kultur fest verankert. Und das nicht nur an speziellen Feiertagen wie Silvester. Wer allerdings die Kontrolle über das rechte Maß verliert, kann schnell süchtig werden. Um mehr darüber herauszufinden, wie genau der Alkohol wirkt, haben Mannheimer Forscher ein Labor mit Kneipenatmosphäre gebaut. Digitalisierung in der Schule Wie man neueste Technik didaktisch sinnvoll im Unterricht einsetzt – das lernen angehende Lehrer im schul- und medienpädagogischen Labor an der Universität Würzburg. Mit VR-Brillen lassen sich zum Beispiel gut englische Vokabeln lernen. In der Praxis scheitert der Einsatz von digitaler Technik aber oft schon an einer zu schlechten WLAN-Verbindung. Digitalisierung in der Bäckerei Im fränkischen Münchberg hat sich eine traditionsreiche Bäckerei eine Zukunftsperspektive geschaffen. Die ungeliebte Nachtarbeit übernimmt jetzt ein automatisiertes System. So wird der Betrieb wieder attraktiv für Auszubildende und produziert zu wettbewerbsfähigen Preisen. Unterwegs auf dem Forschungsschiff Vier Wochen lang war das Forschungsschiff „Sonne“ diesen Sommer im Südchinesischen Meer unterwegs. Dieses Gebiet ist für die Forscher so etwas wie ein natürliches Labor. Denn dort zeigt sich schon heute, wie sich unsere Meere in Zukunft verändern werden, wenn immer größere Städte mit immer mehr Menschen an den Küsten entstehen. „Gut zu wissen“ hat die Expedition mit der Kamera begleitet.