Gesundheit! | 14.07.2020

Reanimation | Augenlasern | Blasenentzündung | Gesunde Blüten

  • BR Fernsehen

  • 14.07.2020, 17:00 Uhr

  • 29 Min
  • Online bis 07.07.2021 Warum?

  • UT

Die Themen: Herzstillstand: Wie Reanimation auch in Corona-Zeiten funktioniert | Nie wieder Brille? Wie gut und sicher ist eine Augenlaserbehandlung? | Blasenentzündung: Was hilft wirklich? | Essbare Blüten: Lecker und gesund

Die Themen der Sendung: Herzstillstand: Wie Reanimation auch in Corona-Zeiten funktioniert Jährlich erleiden rund 65.000 Menschen ein lebensgefährliches Herz-Kreislauf-Versagen. In einer solchen Situation ist entscheidend, dass sofort mit einer Herzdruckmassage die Wiederbelebung begonnen wird. Mediziner befürchten, dass in Corona-Zeiten manche Menschen vor dieser Hilfeleistung zurückschrecken, aus Angst, sich möglicherweise anzustecken. "Gesundheit!" zeigt, worauf es in Corona-Zeiten bei der Wiederbelebung ankommt, und was anders laufen muss also sonst. Wichtig ist und bleibt: Reanimation rettet Leben! Nie wieder Brille? Wie gut und sicher ist eine Augenlaserbehandlung? Sich aufgrund von Weit- oder Kurzsichtigkeit lasern lassen, ist in der Regel ein Eingriff am gesunden Auge. Doch viele Brillen- und Kontaktlinsenträger hoffen damit die lästigen Hilfsmittel los zu werden. In Deutschland werden jährlich schätzungsweise zwischen 100.000 und 150.000 Laseroperationen durchgeführt. Der Markt ist stark umworben. Viele Anbieter buhlen um Kunden. Aber wie sicher und effektiv ist der Eingriff? Welche Erwartungen können erfüllt werden? Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es? "Gesundheit!" begleitet Patientinnen, die sich mit den zwei gängigsten Laser-Methoden behandeln lassen. Blasenentzündung: Was hilft wirklich? Ständiger Harndrang, Schmerzen beim Wasserlassen und Unterleibskrämpfe – eine Blasenentzündung kann sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Vor allem Frauen sind betroffen, bei vielen kommt es immer wieder zu Infektionen. Was kann man tun, um die Beschwerden in den Griff zu bekommen? Essbare Blüten: nicht nur dekorativ, sondern auch lecker und gesund "Gesundheit!"-Reporter Fero Andersen will herausfinden, welche Blüten man essen kann, und was sie für die Gesundheit bringen. Von der Malve über die Rose bis hin zur Taglilie – eine riesige Auswahl steht zur Verfügung, auch an Wildblüten mangelt es nicht. Zwei Biologinnen und eine Kräuterpädagogin zeigen Fero Andersen, welche gesunden Leckereien man mit der Blütenpracht herstellen kann. Es gibt Rosenzucker, Wildkräuter-Käsesalat, Blütenbutter und vieles mehr.