Geschichte zum Mitnehmen

Die Genossenschaftsidee

  • ARD-alpha

  • 14.05.2020, 17:15 Uhr

  • 16 Min

Einer für Alle, Alle für Einen. In Zeiten von Turbokapitalismus und Nachhaltigkeitsbestrebungen ist die Genossenschaftsidee attraktiver denn je. Doch wie entstand sie? Und ist sie wirklich 'deutsch‘?

Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch gelten als die „Väter“ der Genossenschaftsidee, die vor über 150 Jahren wortwörtlich aus der Not heraus geboren wurde und die heute zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe gehört, als erster deutscher Beitrag. Doch was ist das Nachhaltige und Zeitlose an dem Konzept? Maximilian Maier fragt nach und spricht dazu mit Genossenschaftlern und Experten über Biogemüse, bezahlbares Wohnen und japanische Fans.