Gerüstbauer/-in

Im Team hoch hinaus

  • ARD-alpha

  • 18.05.2015, 16:00 Uhr

  • 15 Min

Gerüstbauer sind eine recht sportliche Handwerker-Truppe. Sie bauen Gerüste aus Metall und Holz bis in schwindelnde Höhen. Ob am Kirchturm, in der Flussschleuse oder auf der Bühne bei einem Open-Air-Rockkonzert.

Gerüstbauer sind eine recht sportliche Handwerker-Truppe. Sie bauen Gerüste aus Metall und Holz bis in schwindelnde Höhen. Ob am Kirchturm, in der Flussschleuse oder auf der Bühne bei einem Open-Air-Rockkonzert – an Abwechslung mangelt es nicht. Gerüstbauer nehmen an einem Arbeitstag bis zu 20 Tonnen Gerüstbauteile in die Hand, tragen und stemmen sie – ein körperlich anstrengender Beruf. Mit Helm und Klettergeschirr sehen Gerüstbauer nicht nur aus wie Bergsteiger, sie arbeiten auch ähnlich: Zielstrebig, ohne Hektik, ohne Risiko für Leib und Leben, ein Handgriff nach dem anderen. Tollkühne Draufgänger sind nicht gefragt. Auf sicheres Arbeiten und Genauigkeit kommt es an. Schlechtes Wetter schreckt sie nicht.