Gefährlicher Mythos

Der Allgäu-Krimi um angebliches "Nazigold"

  • BR Fernsehen

  • 23.07.2020, 18:15 Uhr

  • 5 Min

Seit Jahrzehnten erzählt man sich bei Pfronten im Allgäu eine alte Geschichte: Irgendwo auf dem Berg Falkenstein sei ein Schatz vergraben. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs sollen SS-Leute Wertsachen beiseitegeschafft haben, damit sie nicht den Alliierten in die Hände fallen.