Die Volkssänger-Revue | 01.01.2019

Brettl-Spitzen VIII

  • BR Fernsehen

  • 01.01.2019, 19:15 Uhr

  • 89 Min

Unter dem Motto "Jessas is' im Wirtshaus schee" geht es wieder rund im Festsaal des Hofbräuhauses. Klassische Couplets, freche Brettl-Kunst und fröhliche Wirtshausatmosphäre - präsentiert vom oberpfälzer Tausendsassa Jürgen Kirner.

Klassische Couplets, freche Brettl-Kunst und fröhliche Wirtshausatmosphäre – energiegeladen präsentiert der Oberpfälzer Tausendsassa Jürgen Kirner zünftige Volkssänger aus Niederbayern, Schwaben, Franken, der Oberpfalz und München. Als österreichische Gäste heißt er das schräge Trio D’Weinbergschnecken und die fetzige Gruppe ausgfuXt willkommen. Und zum wiederholten Mal wird das geniale Trio Schleudergang den Festsaal zum Kochen bringen. Dazu geben sich die charmanten Schauspielerinnen Brigitte Walbrun und Marion Schieder die Ehre, ebenso wie der stimmgewaltige Michael Schlenger. Als Neuentdeckungen aus der Oberpfalz stehen Wolfgang Kamm, Die zwoa Schneidig’n und auch Die Fexer zum ersten Mal auf der Bühne im Hofbräuhaus, genauso wie das Duo Lausdearndl und das Trio Zwoa und Oans aus Niederbayern. Ihre Premiere in den "Brettl-Spitzen" feiern der Franke Tobias Boeck und die Gerner Zipfeklatscher – sie interpretieren Volksgesang auf ihre ganz eigene Weise. Auch die kabarettistische Couplet-AG ist mit von der Partie – und wieder begleiten die vier Vollblutmusiker der Brett-Spitzen-Musi fulminant alle Solisten. Aus der Region Aichach-Friedberg wird das Duo De junga Oidboarisch’n bei seinem ersten großen Fernsehauftritt begeistert aufspielen.

Beiträge aus der Sendung