Die Entdeckungen großer Forscher

Emmy Noether

  • ARD-alpha

  • 02.03.2017, 20:45 Uhr

  • 16 Min
  • Folge 14

Emmy Noether war eine geniale Mathematikerin. Ihr gelang es, für Einsteins Relativitätstheorie eine mathematische Formulierung zu entwickeln: das Noether-Theorem.

"Wissenschaft wird von Menschen gemacht". Nach diesem Satz von Werner Heisenberg widmet sich die Sendereihe "Die Entdeckungen großer Forscher" in ARD-alpha berühmten Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Forschungsbereichen. In 16 Folgen präsentiert der Bestsellerautor und Wissenschaftshistoriker Prof. Dr. Ernst Peter Fischer Menschen, die mit ihren Entdeckungen unsere Welt verändert haben. Darunter sind Albert Einstein, Max Planck als der Vater der Quantentheorie oder Carl Friedrich Gauß, der große Mathematiker, aber auch Universalgelehrte aus früheren Jahrhunderten wie Gottfried Wilhelm Leibniz oder Johannes Kepler. Ihre Erkenntnisse bilden noch heute die Grundlage vieler Wissenschaften. Ernst Peter Fischer stellt diese herausragenden Forscherpersönlichkeiten, ihre Lebensgeschichte und Entdeckungen auf spannende Weise vor.