Deportationen in Ursberg

Gedenken an NS-Opfer mit Behinderung

  • BR Fernsehen

  • 24.01.2018, 20:00 Uhr

  • 7 Min

"Wer Unkraut verhindert, fördert das Wertvolle" - Mit solch zynischen Parolen hat das NS-Regime vor rund 80 Jahren über Leben und Tod behinderter Menschen geurteilt. Auch im schwäbischen Ursberg. Rund 400 Menschen fielen dort dem Rassenwahn zum Opfer. Von Christian Stücken