Denkzeit

Das unterschätzte Mittelalter

  • ARD-alpha

  • 09.04.2016, 20:30 Uhr

  • 93 Min

Das Mittelalter war entgegen der weit verbreiteten Vorstellung nicht irrational, dunkel und wissenschaftsfeindlich, sondern hat auch wegweisende Ansätze und Personen hervorgebracht. Über die Bedeutung der mittelalterlichen Philosophie für aktuelle Fragestellungen sprechen: - Prof. Dr. Dr. Johannes Wallacher, Präsident der Hochschule für Philosophie - Prof. Dr. Marc-Aelko Aris, Direktor Albertus-Magnus-Institut Köln - Prof. Dr. Adamson, Fakultät für Philosophie LMU München - Jan Mojto, Filmproduzent - Prof. Dr. Michael Reder, Hochschule für Philosophie München Eine Veranstaltung der Hochschule für Philosophie vom 26. Oktober 2015