Capriccio | 23.07.2019

Helden der Meere | Neues Denken | Verlorene Naturschönheit

  • BR Fernsehen

  • 23.07.2019, 20:00 Uhr

  • 29 Min
  • Online bis 22.07.2020 Warum?

  • UT

Die Themen: Lasst uns die Ozeane retten - Helden der Meere, das neue Projekt von Fotograf und Abenteurer York Hovest | Isental - die einzigartige Flusslandschaft und die neue Autobahn | Wohin steuert unsere Gesellschaft - das neue Denken des Rutger Bregman | Das feinste Musikfestival Bayerns - 30 Jahre Puch

Die Themen der Sendung: Helden der Meere: das neue Projekt von Fotograf und Abenteurer York Hovest Der Fotograf und Abenteurer York Hovest hat mit der Kamera Wissenschaftler, Aktivisten und deren Projekte zur Rettung der Ozeane begleitet. Dabei ist ein wunderbarer Bildband entstanden, der die Schönheit des Meeres und seiner Bewohner einfängt und auch, wie gefährdet diese grandiose Welt ist. Isental: die einzigartige Flusslandschaft und die neue Autobahn Zahlreiche Künstler und Musiker haben sich immer wieder für den Erhalt der einzigartigen Flusslandschaft im Isental eingesetzt. Jahrzehnte wurde darum gerungen. Vergeblich. Jetzt steht die neue Autobahn durchs Isental kurz vor der Eröffnung. "Capriccio" hat nachgesehen, wie es dort jetzt ausschaut. Wohin steuert unsere Gesellschaft: das neue Denken des Rutger Bregman Wohin steuert unsere Gesellschaft? Wir stehen vor gigantischen Herausforderungen, und die Sehnsucht wächst nach neuen, progressiven Ideen. Rutger Bregman, 31 Jahre alt, Historiker aus Holland, ist intellektueller Shootingstar und die herausragende Stimme einer neuen Bewegung. Er plädiert für neue gesellschaftliche Verträge, einen Systemwechsel hin zu einer gerechteren, sozialen Gesellschaft und trifft damit einen Nerv: den Wunsch nach einem neuen Denken. Das feinste Musikfestival Bayerns: 30 Jahre Puch Es ist womöglich das älteste Independent-Musik-Festival Bayerns. Und sicher ist es das feinste, mit den interessantesten Musikern bebuchte und am schönsten Ort gelegene Indie-Festival Bayerns. "Capriccio" über 30 Jahre Puch.