Capriccio | 19.11.2019

Schöner sterben | Frida Kahlo | Streichquartette | Nico | Das Geld

  • BR Fernsehen

  • 19.11.2019, 21:00 Uhr

  • 30 Min
  • Online bis 17.11.2020 Warum?

  • UT

Warum Friedhöfe aus der Mode kommen und der Tod ein bisschen Party sein könnte | Die große mexikanische Künstlerin Frida Kahlo und ihre Fotografien | Der Unternehmer Ernst-Wilhelm Händler hat einen Roman über Geld geschrieben | Model, Warhol-Muse und Velvet-Underground-Frontfrau Nico in einem faszinierenden Buch | Kammermusik: Wie überlebt man 30 Jahre im Artemis Quartett?

Die Themen der Sendung: Warum Friedhöfe aus der Mode kommen und der Tod ein bisschen mehr Party sein könnte! Erdbestattungen werden seltener gebucht, Urne, Friedwald oder das offene Meer immer beliebter: Aber andere Kulturen zeigen uns, dass Begräbnisse noch viel fröhlicher gestaltet werden könnten! Die große mexikanische Künstlerin Frida Kahlo und ihre Fotografien Mit ihren schmerzvollen Gemälden wurde sie zu einer Ikone des 20. Jahrhunderts. Jetzt ist ihr privates Fotoarchiv erschlossen worden und ermöglicht einen ganz neuen Blick auf Frida Kahlo! Wie aus Wirtschaft Kunst wird: Unternehmer Ernst-Wilhelm Händler und sein Roman über Geld In Regensburg leitet er ein metallverarbeitendes Unternehmen, in München schreibt er außerordentliche Romane, vor allem über die Verwerfungen des Kapitalismus. Jetzt lässt Händler das Geld selbst sprechen. Model, Warhol-Muse und Velvet-Underground-Frontfrau Nico in einem faszinierenden Buch Nico, das Model aus Deutschland, war groß im New York der 60er-Jahre, inspirierte auf Platten, in Filmen und Zeitschriften, und verglühte wie ein Stern auf Ibiza. Eine Erinnerung. 30 Jahre Artemis Quartett Das "Artemis Quartett" gilt als eines der besten Streichquartette der Welt und feiert dieses Jahr seinen 30. Geburtstag.