Bergmenschen: Luis wird Hüttenwirt

Endlich Eröffnung auf der Hütte (S01/E04)

  • BR Fernsehen

  • 10.06.2019, 05:00 Uhr

  • 7 Min
  • Folge 4
  • UT

Saisonstart auf der Brunnenkopfhütte - der Tag, auf den Luis und sein Team schwer hingearbeitet haben! Die Küche blitzblank, das Lager voll, die ersten Fass Bier schon leer. Wo's hakt, helfen Gelassenheit, Herzlichkeit - und ein Koch-Coach!

Und plötzlich sind die Gäste da: Am Eröffnungswochenende ist das Schlaflager mit 30 „Übernachtern“ gut gebucht, die Gäste haben Hunger und Durst: die Bewährungsprobe für all das, was Luis und seine Familie geplant und vorbereitet haben. Luis arbeitet von frühmorgens bis Mitternacht. Mittendrin im Getümmel: Profi-Koch Hansjörg Betz. Der Garmisch-Partenkirchener hat nicht nur ein Folge der Koch-Show „The Taste“ gewonnen, sondern auch viel Erfahrung als Küchenchef und -meister in renommierten Hotels und Restaurants. Auf der Brunnenkopfhütte hilft er dabei, die Abläufe in der Mini-Küche so reibungslos wie möglich zu organisieren. Ein anderes Geheimrezept der Küchenmannschaft ist hausgemacht: Kurzknuddeln im Küchenchaos! Die Serie „Bergmenschen“ begleitet den Garmisch-Partenkirchener Luis Baudrexl durch die gesamte Saison 2019 auf der Brunnenkopfhütte: Von der Eröffnung im Frühjahr über die sommerliche Wandersaison, bis Luis nach einem hoffentlich goldenen Wanderherbst die Hütte winterfest macht. Luis Baudrexl, gelernter Schreiner, arbeitet eigentlich in seinem Steinmetz-Betrieb in Garmisch. Hüttenerfahrung hat der Vater von zwei kleinen Kindern genug gesammelt, zum Beispiel auf der Meilerhütte im Wettersteingebirge. Jetzt ist er selbst Pächter einer Alpenvereinshütte, und das ist eine komplett neue Herausforderung. „I bin extrig“, sagt der neue Hüttenwirt. Vieles will er ausprobieren, er hat hohe Ansprüche an sich und sein Projekt. In allem steckt die Begeisterung für die Menschen, die um ihn herum sind, für seine Heimat, für die Berge.