Bergauf-Bergab vom 6.11.2016

Klettersteig und Gleitschirmfliegen im Rofan

  • BR Fernsehen

  • 06.11.2016, 17:45 Uhr

  • 29 Min
  • UT

Mit Till Gottbrath zwei Tage lang durch das Rofan - über den Klettersteig auf die Hochiss, zum Biwakieren auf die Rofanspitze und mit dem Gleitschirm ins Inntal. Außerdem hat Georg Bayerle im Karwendel Bilder und Stimmungen eines Herbsttages gesammelt.

Till Gottbrath hat schon die halbe Welt gesehen und auf den ungewöhnlichsten Wegen bereist: Er hat mit dem Fahrrad den zugefrorenen Baikalsee überquert, ist zu Fuß über das grönländische Inlandeis gegangen und monatelang mit Arved Fuchs über die wildesten Meere gesegelt. Schon Jahrzehnte ist der gebürtige Hesse in Bayern und speziell im Chiemgau „dahoam“, denn die Berge haben es dem Outdoor-Urgestein besonders angetan. Michael Düchs und das Team von „Bergauf-Bergab“ haben Till Gottbrath bei einem Ausflug in den heimischen Bergen begleitet: Zwei Tage lang ging es durch das Rofan, hoch über Achensee und Inntal – über den Klettersteig auf die Hochiss, zum Biwakieren auf die Rofanspitze und zum Gleitschirmfliegen ins Inntal hinunter. Genug Zutaten für ein kleines Abenteuer vor der Haustür... Außerdem hat Georg Bayerle Bilder und Stimmungen eines Herbsttages im Karwendel gesammelt. Vielen Bergfreunden gilt der Herbst als die schönste Jahreszeit, weil die Natur bunt leuchtet, die Luft kühl und klar ist und der Blick weit in die Ferne reicht.