Bergauf-Bergab vom 5.2.2017

Skitouren in der wilden Dauphiné

  • BR Fernsehen

  • 05.02.2017, 17:45 Uhr

  • 30 Min
  • UT

Eine Umrundung der Meije, einem der bekanntesten Berge der Dauphiné, steht auf dem Programm. Doch als sich Michel Canac, Ulli Steiner und das Team von Bergauf Bergab auf den Weg machen, sind die Wetteraussichten bescheiden.

Als "Dauphiné" bezeichnen die Bergsteiger im deutschsprachigen Raum eine der wildesten Gebirgsgruppen des Alpenbogens! Daher steht die Gegend rund um die Barre des Écrins, den südlichsten Viertausender der Alpen, bei ambitionierten Alpinisten und Skitourengehern hoch im Kurs. Eine besonders enge Beziehung zu dem Gebirgsstock hat der Garmischer Arzt und Bergführer Ulli Steiner. Eine Zeit lang hat er hier gelebt und gearbeitet, und bis heute hat er hier viele Freunde, die er immer wieder gerne besucht, um mit ihnen Berg- und Skitouren zu unternehmen. Einer davon ist Michel Canac, ein Bergführer und ehemaliger Skirennfahrer, der sich inzwischen darauf verlegt hat, steile Nordwände in den Alpen mit Ski zu befahren. Gemeinsam mit diesen Begleitern haben sich Michael Düchs und das Team von Bergauf Bergab eine ehrgeizige Skitour vorgenommen – eine mehrtägige Umrundung der Meije, einem der bekanntesten Berge der Dauphiné. Doch als sie sich auf den Weg machen, sind die Wetteraussichten eher bescheiden. Montag, 06.02.2017, 03:40 Uhr, BR Fernsehen Montag, 06.02.2017, 06:00 Uhr, BR Fernsehen Samstag, 11.02.2017, 18:00 Uhr, ARD-alpha