Bergmenschen: Luis wird Hüttenwirt

Der Luis wird Hüttenwirt (S01/E01)

  • BR Fernsehen

  • 26.05.2019, 22:00 Uhr

  • 8 Min
  • Folge 1
  • UT

Die erste Saison von Luis Baudrexl als Wirt der Brunnenkopfhütte: Das Projekt "Hüttenwirt" steckt voller Herausforderungen. Was bedeutet es, wenn ein Lebenstraum Wirklichkeit wird? Eine Menge Arbeit! Teil 1 der Serie, die Luis durch den gesamten Bergsommer begleitet.

Luis Baudrexl ist Schreiner, Bergsteiger durch und durch – und er ist Feuer und Flamme für seinen Lebenstraum: Luis wird Hüttenwirt! Im Mai sperrt er als neuer Pächter die Brunnenkopfhütte in den Ammergauer Alpen auf, rund zwei Stunden Fußweg oberhalb von Schloß Linderhof. Davor gibt es im Tal allerhand zu tun – und die ganze Familie muss mit anpacken! Für die Gestaltung rundum die Hütte muss Bruder Matthias ran. Die Brotzeitbretter für die Hütte macht Luis selbst. Den engen, steilen Forstweg schafft nur ein robustes Allrad-Fahrzeug, aber: So einen "Pinzgauer" müssen die Brüder erst einmal herbekommen. Gleichzeitig wird vorgekocht: Mama Baudrexl dreht Unmengen von Knödeln, damit später in der engen Hütten-Küche alles reibungslos läuft. Luis steckt voller Ideen und Energie. Aber er weiß auch: All die Pläne, all die Vorbereitungen im Tal nutzen nichts, wenn sie sich nicht im harten Einsatz auf dem Berg bewähren. Die Herausforderung Hüttenwirt hat gerade mal begonnen.  Die Serie „Bergmenschen“ begleitet den Garmisch-Partenkirchener Luis Baudrexl durch die gesamte Saison 2019 auf der Brunnenkopfhütte: Von der Eröffnung im Frühjahr über die sommerliche Wandersaison, bis Luis nach einem hoffentlich goldenen Wanderherbst die Hütte winterfest macht. Luis Baudrexl, gelernter Schreiner, arbeitet eigentlich in seinem Steinmetz-Betrieb in Garmisch. Hüttenerfahrung hat der Vater von zwei kleinen Kindern genug gesammelt, zum Beispiel auf der Meilerhütte im Wettersteingebirge. Jetzt ist er selbst Pächter einer Alpenvereinshütte, und das ist eine komplett neue Herausforderung. "I bin extrig", sagt der neue Hüttenwirt. Vieles will er ausprobieren, er hat hohe Ansprüche an sich und sein Projekt. In allem steckt die Begeisterung für die Menschen, die um ihn herum sind, für seine Heimat, für die Berge.