Bergauf-Bergab | 14.07.2019

E-Mountainbikes: Regeln für ein Miteinander

  • BR Fernsehen

  • 14.07.2019, 16:45 Uhr

  • 29 Min
  • UT

Mit Elektromotor durch die Berge radeln? Anhänger und Gegner führen erbitterte Diskussionen, Politiker und DAV ringen um eine Haltung für MTBs (mit und ohne Motor). In der Schweiz gibt es schon Beispiele für ein gutes Miteinander.

(E-)Mountainbiken in den Alpen Mit Motor in die Berge?!? Ein neuer Trend erobert die Alpen: E-Mountainbiken! Immer mehr Menschen radeln mit Motorunterstützung durch‘s Gebirge – und werden oft äußerst kritisch beäugt von anderen Besuchern der Berge. Es gibt begeisterte Anhänger genauso wie erbitterte Gegner: Viele touristische Destinationen hoffen auf neue Gäste, die CSU schlägt die "Einrichtung von Sperrzonen für Mountainbiker und E-Biker" vor, der Deutsche Alpenverein ringt mühsam um eine Haltung zu dem Thema. Vorgestellt wird das Projekt "Bergsport Mountainbike – nachhaltig in die Zukunft", bei dem in der Region Bad-Tölz/Wolfratshausen Regelungen für das Mountainbiken entwickelt werden sollen. Solch ein Konzept gibt es in den Schweizer Regionen Heidiland und Flims/Laax schon seit vielen Jahren.