Bayern erleben | Doku

Leben im Welterbe - Hinter den Kulissen der Würzburger Residenz

  • BR Fernsehen

  • 02.03.2020, 20:00 Uhr

  • 44 Min

Ein Film über die Würzburger Residenz aus dem Blickwinkel jener Menschen, die in dem 4.600 Quadratmeter umfassenden Prachtbau, dem UNESCO-Weltkulturerbe, wohnen und arbeiten - jenseits einer kunsthistorischen Abhandlung.

Mit über 300 Barock- und Rokokoräumen gilt die Würzburger Residenz als eines der außergewöhnlichsten Schlösser Europas. Goldener Prunk, glanzvolle Empfänge und gefeierte Konzerte locken Touristen aus aller Welt in das erste in Bayern gelegene UNESCO-Weltkulturerbe. Hinter den Kulissen des barocken Prachtbaus arbeiten rund 70 Beschäftigte der Bayerischen Schlösser-, Gärten- und Seenverwaltung daran, das mehr als 250 Jahre alte Ensemble im Herzen Würzburgs zu erhalten. Gärtner, Restauratorin oder Kastellanin – für manche ist der ehemalige Sitz der mächtigen Fürstbischöfe sogar das Zuhause. Im Film wird von der Gratwanderung zwischen Denkmalschutz und Museumsbetrieb mit täglich Tausenden Besuchern erzählt.