alpha-thema

Naturkosmetik aus dem Südwesten

  • ARD-alpha

  • 27.07.2020, 19:00 Uhr

  • 45 Min

Immer mehr Menschen greifen in der Drogerie zu Naturkosmetik - jedenfalls zu solchen Produkten, die sie dafür halten. Häufig fallen Kunden auf Greenwashing-Produkte rein, deren Inhaltsstoffe alles andere als natürlich sind.

Immer mehr Menschen greifen in der Drogerie zu Naturkosmetik – jedenfalls zu solchen Produkten, die sie dafür halten. Häufig fallen Kunden auf Greenwashing-Produkte rein, deren Inhaltsstoffe alles andere als natürlich sind. Drei Naturkosmetik-Urgesteine aus dem Südwesten jedoch produzieren echte Naturkosmetik, und zwar die Marken Weleda, Dr. Hauschka und Annemarie Börlind. Aber wie viel Natur steckt in den Produkten heute noch drin? Ist Naturkosmetik wirklich verträglicher als konventionelle? Und wie nachhaltig sind die Produkte? Um das herauszufinden, schickt Marktcheck Tagescremes ins Labor, macht den Praxischeck beim Hautarzt und reist ins Ursprungsland einer Hauptzutat. Die Ergebnisse überraschen. So enthalten die Produkte häufig viele potenziell allergieauslösende Duftstoffe. Und die deutlich günstigere Konkurrenz der Drogerie-Eigenmarken ist den Naturkosmetik-Riesen auf den Fersen. Lohnt sich der teure Preis überhaupt? Marktcheck checkt Naturkosmetik aus dem Südwesten.