alpha-thema Gespräch | 50 Jahre Mondlandung - Themenwoche

Wissenschaft contra Verschwörungstheorie

  • ARD-alpha

  • 16.07.2019, 20:00 Uhr

  • 29 Min

Moderatorin Birgit Kappel begibt sich gemeinsam mit ihren Gästen auf eine besondere Erkundung: Wie kommen Falschmeldungen in die Welt und warum verbreiten sie sich so rasant?

Die Astrophysikerin und FAZ-Redakteurin Dr. Sibylle Anderl argumentiert, vor allem die „algorithmische Themenzuteilung“ im Internet trage zur Verbreitung manipulativer Darstellungen bei, dazu, dass man „sich nur noch mit Menschen auseinandersetzt, die eine sehr ähnliche Meinung haben wie man selber“. Und: Jeder kann im Netz als „Experte“ seiner Behauptungen auftreten. Der Philosoph Dr. Nikil Mukerji fordert von sich und seinen Kollegen, „Werbung für die wissenschaftliche Sache zu machen“: „mitzuteilen, was man macht, wie man es macht und warum man es macht“, ergänzt Sibylle Anderl.