Abendschau - Der Süden | 29.07.2019

Stier tötet Vater und Sohn | Fischsterben in Donau-Altwasser | Dackelrennen in Landshut

  • BR Fernsehen

  • 29.07.2019, 15:30 Uhr

  • 30 Min

Ein Stier hat einen Landwirt und dessen Vater getötet. Der 60-jährige Bauer wurde beim Markieren eines Kalbs angegriffen. Als er nicht heimkehrte, machte sich sein 87-jähriger Vater auf die Suche. Auch er wurde auf der Weide attackiert und getötet. Am Wochenende sind bei Donauwörth tausende Fische in einem Altwasserarm der Donau verendet. Der Grund: Zu warmes Wasser und zu wenig Sauerstoff. Fischer fordern seit Jahren einen Frischwasserzulauf für den Altwasserarm. Bislang vergebens. Dackel haben kurze Beine. Sehr kurze Beine. Aber auf denen sind die kleinen Hunde mitunter ganz schön flott unterwegs. Wie schnell, das war am Wochenende in Landshut zu sehen: beim großen Dackelrennen im Hofgarten der Burg Trausnitz. Weitere Themen: Römerschiffe auf der Donau | Boßeln in Bayern | Pichelsteinerfest in Regen | Das Zündapp Fest'l von Ohlstadt | Pumuckls neuer Zeichner