Die "Ur-Allgäuer"

Ein Besuch in Zell bei Oberstaufen

  • BR Fernsehen

  • 24.06.2017, 15:45 Uhr

  • 11 Min

Am 7. Februar 817 war zum ersten Mal vom "Albgau" die Rede und zwar in einem Dokument in dem der Weiler Zell verschenkt wurde. Dieses Dörfchen bei Oberstaufen gibt es noch immer. Es umfasst ein gotisches Kirchlein, zwölf Häuser, 20 Kühe und 50 Zeller. Und wie sind die so, die "Ur-Allgäuer"?