Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah

Zoom: Die blinde Pianistin Maria Theresia von Paradis

Zu den schillerndsten Musikerpersönlichkeiten des 18. Jahrhunderts zählte die österreichische Pianistin Maria Theresia von Paradis. Sie war unter anderem Schülerin von Antonio Salieri, der für längere Zeit zum Freundeskreis der Familie zählte. Trotz ihrer Blindheit erreichte Maria Theresia von Paradis auf dem Instrument eine bemerkenswerte Virtuosität und bezauberte das Publikum durch ihre charmanten Auftritte. Nicht nur in den Wiener Gesellschaftssalons war sie als Künstlerin gern gesehen.

Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah
7 Min. | 20.1.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Wolfgang Antesberger

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden