Woman of the Week

Leben und Arbeiten auf Lesbos - die Journalistin Franziska Grillmeier

Auf der griechischen Insel Lesbos leben über 20.000 Flüchtlinge. Im größten Flüchtlingslager Europas Moria herrschen katastrophale Zustände, beklagen Hilfsorganisationen schon seit Monaten. Die Menschen leben in Zelten oder unter Planen, haben kaum Strom und die Sanitäranlagen sind eine Zumutung. Franziska Grillmeier besucht die Menschen oft in Moria und hat dabei schon einige Freundschaften geschlossen. Über den schwierigen Grat zwischen journalistischer Objektivität und persönlicher Betroffenheit spricht sie im Interview mit Mira-Sophie Potten. Außerdem berichtet sie vom manchmal auch ganz normalen Alltag der Bewohner von Moria. Und sie erzählt von ihrer Entscheidung, nach dem Studium auf die Insel Lesbos zu ziehen und dort als Journalistin zu arbeiten.

Leben und Arbeiten auf Lesbos - die Journalistin Franziska Grillmeier | Bild: BR
27 Min. | 6.3.2020

VON: Mira-Sophie Potten, Denise Lapöck

SHOWNOTES

Woman of the Week | Bild: BR

Neueste Episoden