Willkommen im Club - der LGBTIQ*-Podcast von PULS

Inter* - wie ist es, weder eindeutig männlich noch weiblich zu sein?

Jedes Jahr werden in Deutschland Operationen an Babies durchgeführt - die manchmal nicht sein müssten! Der Grund: die Kinder kommen inter*geschlechtlich zur Welt und mit OPs oder Hormonbehandlungen wird darüber entschieden, ob sie als Junge oder als Mädchen aufwachsen. Wir reden mit intergeschlechtlichen Menschen darüber, was es bedeutet, weder eindeutig männlich oder weiblich zu sein.

Inter* - wie ist es, weder eindeutig männlich noch weiblich zu sein? | Bild: BR
28 Min. | 1.9.2020

VON: Kathi Roeb, Julian Wenzel

SHOWNOTES

Neueste Episoden