Was koch‘ ich heute

Kürbis-Risotto mit geröstetem Ofenkürbis von Krimiautor Michael Kobr

Einfach dazu kommen, mitkochen - und dabei noch ein paar spannende, lustige oder interessante Dinge erfahren. Das ist die Idee hinter unserem Podcast - diesmal mit dem Bestsellerautor Michael Kobr. Zusammen mit seinem Freund Volker Klüpfel hat er den Allgäuer Kommissar Kluftinger erfunden. Gerade ist der elfte Band "Funkenmord" erschienen. Wir waren uns einig: Das Kürbis-Risotto mit geröstetem Ofenkürbis wäre unserem "Jeden-Montag-gibts-Kässpatzen"-Kluftinger ein viel zu neumodischer Schmarrn?. Michael Kobr war an seiner Schule der erste Lehrer, der für sein Kind in Elternzeit ging. Wie das vor Ort aufgenommen wurde, wie Klüpfel und Kobr vom Kluftinger-Erfolg überrascht wurden und warum Allgäuerisch irgendwie wie Schottisch ist - ihr erfahrt es, wenn ihr rein hört. Den Link zu den Zutaten und Küchentools findet ihr wie immer unten - einfach drauf klicken und loslegen. Lesen und essen - hach - wir feiern den Herbst, eure Claudia.

Kürbis-Risotto mit geröstetem Ofenkürbis von Krimiautor Michael Kobr  | Bild: BR
52 Min. | 2.10.2020

VON: Claudia Conrath, Michael Kobr

Neueste Episoden