Was heute geschah

Yehudi Menuhin debütiert in Berlin - Das legendäre "Konzert der drei B"

12.04.1929: Yehudi Menuhin debütiert als Zwölfjähriger mit dem "Konzert der drei B" (Bach, Beethoven, Brahms) und den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Bruno Walter in der Berliner Philharmonie.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 12.4.2019

VON: Katharina Neuschaefer

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk