Was heute geschah

Wieland Wagner stirbt

17.10.1966: Am Schluss ist er ein Getriebener. Zwischen seiner Geliebten und seiner Frau. Als Festspielchef und gefeierter Gastregisseur ist er pausenlos auf Achse. Im Sommer 1966 soll Pierre Boulez sein mit Hochspannung erwartetes Bayreuth-Debut geben, Wieland führt Regie. Doch während einer Probe fällt er in Ohnmacht.

Was heute geschah
3 Min. | 17.10.2018
Podcast Cover

Neueste Episoden