Was heute geschah

Uraufführung von "Rhapsody in Blue": Ein Stück amerikanische Geschichte

12.02.1924: Das Publikum in der New Yorker Aeolien Hall tobte bei der Uraufführung der "Rhapsody", einem Werk, das versprach, Amerikas Musik eine eigenständige nationale Identität zu verleihen. Das Konzert schrieb schließlich Geschichte.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 12.2.2019

VON: Markus Vanhoefer

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk