Was heute geschah

Uraufführung der Kinderoper "Brundibar" in Theresienstadt

Theresienstadt, 23. September 1943. Hans Krásas Kinderoper "Brundibar" kommt im Ghetto Theresienstadt zur Uraufführung - als Teil des perfiden Plans der Nazis, Theresienstadt als Vorzeige-Ghetto mit einem lebendigen Kulturleben zu präsentieren. Der Komponist Hans Krása wurde in Auschwitz ermordet, doch "Brundibar" wird immer noch gespielt - ein sspäter Sieg der Menschlichkeit.

Uraufführung der Kinderoper "Brundibar" in Theresienstadt | Bild: picture alliance/PIXSELL
4 Min. | 23.9.2019

VON: Sailer, Uta

Was heute geschah | Bild: BR