Was heute geschah

UA Ravels Klavierkonzert für die linke Hand

Maurice Ravel schrieb sein Klavierkonzert D-Dur für den Pianisten Paul Wittgenstein, der seinen rechten Arm im Ersten Weltkrieg verlor. Die Uraufführung des grandiosen Werks - sie fand am 5. Januar 1932 in Wien statt - führte beinahe zum Ende der Freundschaft zwischen Ravel und Wittgenstein.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 5.1.2016

VON: Eichner, Jochen

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk