Was heute geschah

Sergiu Celibidache wird geboren: Ein Großer und ein Schwieriger

11.07.1912: Rumänischer Staatspräsident hätte er werden sollen, wenn es nach seinem Vater gegangen wäre. Doch der junge Sergiu Celibidache entschied sich stattdessen für die Musik. Sein Publikum konfrontierte er mit bis dahin noch nie gehörten Klangwelten und erntete dafür nicht nur enthusiastische Jubelstürme.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 11.7.2018

VON: Bernhard Neuhoff

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk