Was heute geschah

Schostakowitsch und Strawinsky treffen sich

26.09.1962: Igor Strawinsky besucht 50 Jahre nach seiner Emigration zum ersten Mal wieder die Sowjetunion. Dmitrij Schostakowitsch will ihm auf keinen Fall begegnen. Bei einem Konzert im Großen Saal des Moskauer Konservatoriums stehen sie sich plötzlich doch gegenüber.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 26.9.2016

VON: Sylvia Schreiber

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk