Was heute geschah

Saint-Saens flieht auf die Kanaren: Wilde Gerüchte

14.12.1889: Nach dem Tod seiner Mutter beschließt Saint-Saens, heimlich unter dem Pseudonym Charles Sannois auf den Kanaren unterzutauchen. Sein letztes Lebenszeichen ist sein Scherzo "Cadiz".

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 14.12.2018
Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk